Die Lukaskirche

Die Lukaskirche

 

Die evangelische Lukaskirche an der Hauptstraße in Sundern wurde nach dem Zweiten Weltkrieg durch ein Programm des Lutherischen Weltbundes gestiftet. Damals waren viele Protestanten als Flüchtlinge ins bisher katholische Sauerland gekommen. Durch den Bau der Kirche 1950 konnte man endlich ein Stück Heimat finden. Bis dahin fanden die Gottesdienste in einem Wirtshaussaal statt. Seitdem wurde die Kirche um mehrere Gemeinderäume erweitert. Der Kirchplatz wurde 1994, die Kirche selbst im Jahr 2000 neu gestaltet.

Das Pfarrhaus, das neben der Kirche errichtet wurde, musste im Rahmen des Straßenbaus der neuen Grünewaldstraße weichen.

 

Ansprechpartner

Pfarrer: Martin Vogt
Hauptstraße 155a,

59846 Sundern,

Telefon 02933 / 2477

Küster: Waldemar Ortlieb

Telefon 0170 / 60 269 15

 

Gemeindebüro: Ulrike Schmitz

                          Marita Westhoff

Telefon 02933 / 2477

Gottesdienste in der Lukaskirche

jeden Sonntag um 10.30 Uhr

Die Chronik der Kirchengemeinde

Chronik Ev. KG Sundern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.2 KB
Umweltbericht
Unsere Maßnah-men zum Schutz der Umwelt
Umweltbericht_2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Immer Aktuell!

Hier gibt es immer die neuesten Berichte und Fotos!